FAQs - Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die uns immer wieder gestellt werden. Klicken Sie auf den Pfeil hinter der Frage um die Antwort zu lesen.  

Häufig gestellte Fragen

Unterkunft

  • Wenn Sie sich bei der Fortbildungs-Akademie zu einer Veranstaltung anmelden, können Sie auf dem Anmeldeformular ankreuzen, ob Sie für die Dauer der Fortbildung eine Unterkunft benötigen oder nicht.

Wir kümmern uns nach Eingang Ihrer Anmeldung um die Buchung, so wie Sie sie angegeben haben. Sie müssen sich dann um nichts mehr kümmern.

Falls Sie vorher anreisen und deshalb noch eine Übernachtung mehr benötigen, dann geben Sie uns einfach Bescheid dazu, dann buchen wir Ihnen das mit!

  • Bei einigen wenigen Veranstaltungen haben wir in Hotels Zimmerkontingente gebucht. In diesem Falle geben wir Ihnen in der Ausschreibung die Daten der Hotels und die Preise an. Sie können dann entscheiden, in welchem Hotel Sie übernachten und frühstücken möchten. In diesem Fall müssen Sie die Buchung Ihres Zimmers dann selbst vornehmen.

Spätanreise

Wenn Sie vorab zu einer Veranstaltung anreisen, kann es sein, dass Sie erst außerhalb der Rezeptionszeiten ankommen. In den meisten Tagungshäusern/Hotels geht das problemlos. Meist läuft das in Form von sogenannten Check-in-Boxen. Sie bekommen einen Code, den Sie dort eingeben und dann bekommen Sie Ihren Schlüssel.

Da wir eine bundesweite Akademie sind und damit in den unterschiedlichsten Tagungshäusern unterwegs sind, ist eine generelle Antwort nicht möglich. Kontaktieren Sie am Besten das Tagungshaus, bei dem Sie eine Spätanreise haben werden und fragen Sie nach, wie es dort geregelt ist. 

Was passiert nach meiner Anmeldung?

Zuerst bekommen Sie nach wenigen Minuten eine automatisch erstellte Mail. Dann geht Ihre Anmeldung bei uns ein. Sie bekommen dann von uns persönlich innerhalb von 2 Werktagen eine Anmeldebestätigung per Mail. (Oder, wenn die Veranstaltung schon ausgebucht ist, eine Nachricht, dass Sie einen Wartelistenplatz haben.)

Etwa 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bekommen Sie von uns das Einladungsschreiben mit der Teilnehmendenliste (für die Bildung evtl. Fahrgemeinschaften) und organisatorischen Hinweisen auch per Mail. Mit einer gesonderten Mail erhalten Sie dann die Rechnung über die Teilnahmegebühr und die Unterkunfts- und Verpflegungskosten.

Teilnahme möglich trotz anderem Arbeitgeber?

Die allermeisten unserer Veranstaltungen sind für alle Interessierten offen, auch wenn ihr Arbeitgeber nicht die Caritas ist.

Wenn Sie Interesse an einer unserer Veranstaltungen haben, dann melden Sie sich einfach mit dem Anmeldeformular bei uns an - Sie sind herzlich Willkommen! Und wenn Sie sich noch unsicher sind, dann kontaktieren Sie uns, dann können wir Ihre Fragen vielleicht gemeinsam klären.

Ausbildung - Fortbildung

Eine klassische Ausbildung können Sie bei uns nicht machen. Unser Auftrag ist es Mitarbeitende der Caritas fort- und weiterzubilden. Das heißt, dass wir auf schon erworbenes formales Wissen aufbauen und Sie weiterqualifizieren.

Ausbildung im Tagungszentrum

Das Caritas Tagungszentrum bietet folgende Ausbildungsplätze an:

  • Hotelfachfrau /-mann
  • Hotelkauffrau /-mann
  • Köchin/ Koch

Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an Ines Rittmann: ines.rittmann@caritas.de

Teilnahme nur zeitlich eingeschränkt möglich...

Es sind bei uns nur Anmeldungen für ganze Veranstaltungen möglich. Eine Teilbuchung ist nicht vorgesehen!

Können Sie nur zeitweise an einer Veranstaltung teilnehmen, dann bitten wir Sie dazu mit uns im Vorfeld in Kontakt zu gehen, damit wir Bescheid wissen.

Geld gibt es allerdings nicht zurück für die Fehlzeiten.

Bei Zertifikats-Kursen gibt es auch eine maximale Fehlzeit. Hier gibt es dann unterschiedliche "Ersatzleistungen", die ein Teilnehmender erbringen muss, wenn er/sie das Zertifikat bekommen möchte. 

Interessantes Thema: Kann ich die Unterlagen dazu haben?

 Zu einem unserer Qualitätsstandards gehört es, dass wir zu jeder Veranstaltung eine Dokumentation erstellen, die die Teilnehmenden nach der Veranstaltung digital zur Verfügung gestellt bekommen. Damit ist der Ablauf und die Inhalte der Veranstaltung nochmal nachvollziehbar für diejenigen, die dabei waren.

Wir stellen die Unterlagen niemandem zur Verfügung, der nicht selbst dabei war und sich darüber Informationen zu einem Thema erhofft.

Die Verbindung von personalem- und organisationalem Lernen ist für uns sehr wichtig. So legen wir in unseren Veranstaltungen großen Wert darauf die Inhalte direkt mit der Praxis vor Ort zu verbinden. Dadurch stellen wir einen Transfer des Gehörten/ Gelernten zur direkten Praxis her.

Und dies wird durch die bloße Dokumentation nicht ersichtlich. Deshalb verzichten wir auf eine Weitergabe der Unterlagen an Dritte.